Rainer Neuendorff, Jahrgang 1952, Pastoraleferent, Supervisor. Neuwied.

 

Berufstätig von 1977 bis 1988 im Bereich der Jugendarbeit. 1988 bis 2018 Klinikseelsorger in einer Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, seit 1995 mit halber Stelle, ansonsten Hausmann und Vater.

 

Seit Ostern 2018 bin ich Rentner und wohne mit meiner Frau und meinem jüngsten Sohn in der Wohn- und Lebensgemeinschaft La Compostella in Neuwied.

 

Supervisor, Ausbildung am Burckhardthaus in Gelnhausen 1985-87, Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv). Balintgruppenleiter, Ausbildung 1994-98.

 

                                                                                                                In jedem Winter

               steckt ein zitternder Frühling,

     und hinter dem Schleier jeder Nacht

     verbirgt sich ein lächelnder Morgen.

                                                                                                                    Khalil Gibran